Hallo miteinander!

Auf diesen Seiten stehen die wichtigsten Dinge rund um den Journalismus. Es gibt was zu lesen und (unter „VideosAudios“)  was zu gucken und zu hören.

Bevor es los geht, noch ein paar Anmerkungen:
– Klar, so eine Webseite könnte man sicher unterhaltsamer und lustiger macher. Aber Journalismus hat halt doch was mit Lesen zu tun….
– Die Seiten und Texte auf dieser Webseite sollen in sich schlüssig und verständlich sein; es gibt deswegen ab und zu Wiederholungen.
– Diese Seite ist für alle – aber ab und zu verweise ich schon auf meine Lehre an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (HBRS).
– An diesen Seiten arbeite ich oft zwischendurch und ziemlich spontan – da können also schon mal ein paahr Fähller drinnn sein…

Und jetzt viel Spaß beim Surfen und Lesen!
Prof Korol

Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt.
Das bedeutet:
JA: Die Texte für den Eigenbedarf lesen, nutzen – und guten Journalismus bieten.
NEIN: Die Texte/Inhalte für Dritte nutzen z.B. für Lehre, Seminare, Aus- und Weiterbildung oder in anderer Form, unabhängig davon, ob die Nutzung kommerziell oder gemeinnützig ist.
Verstöße werden strafrechtlich verfolgt. © Stefan Korol 2018

Stefan Korol
– Professor für Journalistik an der Hochschule-Bonn-Rhein-Sieg, Technikjournalismus
– Medien- und Kommunikationstrainer, zertifiziert,     www.medientraining.info.
– Gründer des Bundesverbandes der Medientrainer in Deutschland (BMTD).
– Mensch: www.stefankorol.de
Twitter: #skofix

Von 1980 bis 2002: Radio und Fernsehen als Redakteur, Reporter, CvD und Moderator u.a. bei Sat.1, RTL, NDR, MDR und bei verschiedenen Produktionsgesellschaften. Radio bei RTL Luxemburg und Radio Hamburg. Dozent in der Journalisten-Ausbildung. Abgeschlossenes Pädagogik-Studium.