EXTRA: Roboterjournalismus

Ein Projekt von TJ-Studierenden, Sommersemester 2018

Wie verändert künstliche Intelligenz den Journalismus? Wo schreiben heute schon Roboter Texte? Welche Chancen entstehen durch die neue Technik. Aber auch: welche Gefahren und Risiken? Wir haben im vergangenen Semester die Antworten darauf gefunden.

Das Robo-Journal gibt es hier auf den einzelnen Seite zu lesen. (Ich arbeite noch daran, dass die RJ-Seiten einen eigenen Kopf bekommen – nicht profkorol.de….)
Oder Ihr könnt das Magazin als pdf herunterladen. HIER

Anmerkung: Falls sich das Dropbox-Fenster öffnet: Ganz unten klicken: „Weiter zur Ansicht“ öffnet das ROBO-Journal.

 

Die ROBO-Journal-Redaktion: 1. Reihe, sitzend, von links: Victoria Wegmann, Antonia Heizmann, Marc Bieschinski. 2. Reihe, stehend, von links: Max Dittler, Giuliano Roper, Daniel Schmitz, Jannis Lindner, Johanna Schulze, Alexander Leitsch, Laura Zimmermann, Christoph Vogels, Jennifer Kosch. Foto: S. Korol